Jugendhilfeausschuss

Entfristung der SchulsozialarbeiterInnen

13. Juni 2018

Der Ausschuss möge beschließen:

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Verträge zwischen Jugendhilfe und den Trägern zu entfristen, um somit den Trägern damit auch eine Entfristung der Arbeitsverträge mit den SchulsozialarbeiterInnen zu ermöglichen.

 

Begründung:

 

Es besteht steigender Bedarf an SchulsozialarbeiterInnen an Duisburger Schulen und die Bedeutung der Schulsozialarbeit vor Ort wächst.

 

mehr...

Runder Tisch Kinderarmut in Duisburg

16. April 2018

Der Ausschuss möge beschließen:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, einen Runden Tisch „Kinderarmut in Duisburg“ einzurichten. Dieser Runde Tisch erarbeitet unter Beteiligung verschiedenster Akteure beispielsweise aus den Wohlfahrtsverbänden, dem Jobcenter, den Wohnungsgesellschaften, dem Gesundheitsbereich, den Sportvereinen, den Migrantenselbstorganisationen, den Schulen und Kindertagesstätten, dem Duisburger Jugendring sowie den Fraktionen einen Maßnahmenplan zur Reduzierung von Kinderarmut in Duisburg.

 

mehr...

Aktualisierung der Elternbeiträge in Kinderbetreuungseinrichtungen

20. Mai 2016

Wir bitten die Verwaltung, die Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern in städtischen Betreuungseinrichtungen mit folgenden Änderungen zu aktualisieren:

1. Eine Anhebung der Beträge in den einzelnen Stufen der Elternbeiträge entsprechend den Preissteigerungsraten aus den Jahren 2008-2015

 

mehr...

Kinder- und Jugendförderplan 2014-2019 - Ergänzungen

26. Mai 2015

Wir bitten darum, folgende Ergänzungen im vorgelegten Entwurf für den Kinder- und Jugendförderplan 2014-2019 aufzunehmen:

 

1. Vorwort

Textergänzung: Die aufgeführten Daten zur Verdichtung der sozialen ...

 

mehr ...

Bundesmittel zur Sicherung der Schulsozialarbeit einsetzen

17. März 2015

Der Ausschuss/der Rat möge beschließen:

  • Die Schulsozialarbeit hat bisher einen anerkanntermaßen wichtigen Beitrag im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket geleistet;
  • die zu erwartende Erstattung aus rechtswidrig einbehaltenen Bundesmitteln für Bildung und Teilhabe an die Stadt werden für den Einsatz von SchulsozialarbeiterInnen ...

 

mehr ...

Für weiter zurück liegende Anträge an den Jugendhilfeausschuss besuchen Sie bitte unser

Dort finden Sie alle vorhergehenden Anträge dieser Wahlperiode

sowie der Jahre 2009 - 2013.

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke