Bezirksvertretungen

Pläne für das Dreigiebelhaus

30. Oktober 2020

Die WAZ hatte in ihrer Ausgabe vom 27.11.2011 darüber berichtet, dass für das Dreigiebelhaus, wohl das älteste Gebäude in Duisburg, ein neues Konzept erstellt werden soll.

 

Seit 1977 wurde das Haus von jungen Künstlerinnen und Künstlern bewohnt. Der Vertrag läuft nun in der nächsten Woche aus und die Räume und eine weitere Atelierswohnung  werden leer stehen! Die Stadt will mit dem Haus endlich mehr Geld verdienen.

mehr...

Alleebaumkonzept Duisburg, Baum auf der Freiburger Straße

06. November 2020

Im Frühjahr 2020 wurde der Entwurf zum Alleebaumkonzept im Umweltausschuss vorgestellt. Besonders in Neumühl gibt es bereits mindestens seit 2017 eine Diskussion um einen Baum auf der Freiburger Straße. Eine Entscheidung dazu soll abhängig sein von diesem Konzept. In der Sitzung der BV Hamborn gab es dazu am 13.08.2020 eine Mitteilungsvorlage (DS 18-0136/1 vom 13.05.2020, Betr.: Fällung von einem Alleebaum in der Freiburger Straße 5 in Neumühl - hier: Erteilung einer Befreiung nach § 67 Abs.1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)).

 

mehr...

Tempo 30 Waldschule

17. August 2020

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

 

Der Oberbürgermeister wird gebeten zu prüfen, ob im Bereich der Buchholzer Waldschule eine Tempo 30-Zone eingerichtet werden kann.

 

 

 

 

mehr...

Nutzung der neu errichteten Feuertreppe am Bezirksamt Süd

17. August 2020

Vor längerer Zeit wurde als 2. Fluchtweg eine Stahlkonstruktion/Feuertreppe an das Gebäude des Bezirksamtes  Süd angebracht. Auskunftsgemäß verschiebt sich die Fertigstellung und Abnahme zur Nutzung seit mehreren Wochen.

 

 

 

 

mehr...

Verlängerung der Parkzeit von 1,5 auf 2,5 Stunden auf dem Parkplatz am S-Bahnhof Großenbaum

17. August 2020

Die Bürger in Großenbaum und Gewerbetreibende wünschen sich seit einiger Zeit eine  Verlängerung der Parkzeit um eine Stunde.

 

Vor diesem Hintergrund bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wann ist mit einer Entscheidung der mündlichen Anfrage an die Verwaltung zu rechnen?

mehr...

Anfahrt von Bodenmassen für den Bau des Lärmschutzwalls mit schweren LKW`s über die Sittardsberger Allee/Wedauer Str. ab Sommer 2020

17. August 2020

Die Bürger in Buchholz und Wedau werden seit einigen Wochen täglich von bis zu 100 Fahrzeugen mit Schlacke (HKM) bzw. Erdmassen (Angerbogen) für das Bauprojekt 6-Seen Wedau belästigt. Dabei spielt eine wesentliche Rolle, dass die Straßen mit vielen Schlaglöchern nur notdürftig geflickt werden. Die für die Bürger schonenden Strecken über A3 und A524 sind angeblich nicht wirtschaftlich. 

 

 

mehr...

Anfrage zu DS 20-0688 Bebauungsplan Nr. 1270 -Obermarxloh- „Markgrafenstraße/Schlachthofstraße“

03. August 2020

Die Fraktion Grüne/Linke begrüßt den Dringlichkeitsbeschluss zur Verhinderung eines weiteren Wettbüros an dieser Stelle, um einen weiteren Trading-Down – Effekt zu verhindern. Zum Thema Wettbüros, Wettannahmestellen und auch Spielhallen bitten wir um die Beantwortung der folgenden Fragen:

 

 

 

 

mehr...

Schulcontainer Grundschule Henriettenstraße und Gesamtschule Emschertal

03. August 2020

In der Tagespresse war zu lesen, dass die beschlossenen Klassencontainer an der Grundschule Henriettenstraße in Marxloh und an der Gesamtschule Emschertal am Standort Kampstraße (für die Oberstufe) nicht rechtzeitig zum Schulstart am 12. August, also einen Tag nach der Sitzung der Bezirksvertretung, aufgestellt sein werden. Danach müssen die Container auch noch ausgerüstet und durch die Bauordnung abgenommen werden.

 

mehr...

BV Süd: Mittel zur Pflege des Ortsbildes

Bezüglich der Mittel zur Pflege des Ortsbildes gibt es einige offene Fragestellungen, weshalb wir um Beantwortung der folgenden Fragen bitten:

  1. Warum werden die Mittel nicht in allen Bezirken in Duisburg nach einem gleichen Schlüssel (z.B. Einwohner) verteilt?

 

mehr...

BV Süd: ÖPNV

26. Juni 2020

Durch den neuen Nahverkehrsplan kam es zu erheblichen Verschlechterungen des ÖPNV im Duisburger Süden und zu massiven Protesten. Trotz einiger angekündigter Verbesserungsmaßnahmen bleiben viele Fragen offen.

 

 

 

mehr...

BV Süd: Aktuelle Sachstände

26. Juni 2020

Corona-bedingt hat seit März keine Sitzung in der BV Duisburg-Süd stattgefunden. Daher hat sich für die Fraktionen und Bürger*innen ein Informationsstau bezüglich verschiedener Themen aufgebaut. Informationen seitens der Verwaltung bekamen die Mandatsträger*innen bzw. Bürger*innen wenn überhaupt durch die Presse.

 

mehr...

BV Süd: Aktueller Stand zu Bebauung "Rahmerbuschfeld"

02. März 2020

Die Bürger in Rahm wünschen sich eine Auskunft zum o.g. Projekt und wir bitten um Beantwortung folgender Fragen:

 

 

mehr...

BV Süd: Aufstellung einer Sitzgelegenheit in Alt-Rahm (ÖPNV-Haltestelle Rahmer Kirche/Am Rahmer Bach)

14. Januar 2020

Die Bürger in Alt-Rahm wünschen sich in der Nähe  der o.g. Bushaltestelle eine Sitzgelegenheit.

Leider kann laut Auskunft der DVG an der Stelle keine überdachte, offizielle  Standardsitzgelegenheit der Firma Stroer angeboten werden.

Wenn die Möglichkeit besteht eine Sitzbank aufzustellen, würde versucht werden dieses Projekt über Spendensammlungen zu realisieren.

 

mehr...

BV Hamborn: Illegales Bauvorhaben am Grünen Pfad in Neumühl

16. Januar 2020

Am Grünen Pfad in Duisburg–Neumühl ist es zu massiven Rodungsarbeiten gekommen. Wie den Medien zu entnehmen war, ist hier ein nicht genehmigtes Bauvorhaben durch die Stadt gestoppt worden.

 

Wir bitten um eine genauere Aufklärung bzgl. des Tatbestands der illegalen Baumfällungen und des gestoppten Bauvorhabens durch die Verwaltung in der Sitzung der BV Hamborn am 16. Januar.

 

mehr...

BV Meiderich/Beeck: Altlasten im Bereich des Waldes am Rhein-Herne-Kanal/Koopmannstraße

22. Oktober 2019

Im Entwurf des Flächennutzungsplanes der Stadt Duisburg ist für das o.g. Waldstück die Nutzung als Wohnbereich („Wohnen am Wasser“) vorgesehen. Gleichzeitig ist dieses Gebiet als Altlastenverdachtsfläche ausgewiesen.

 

Vor diesem Hintergrund bitten wir die Verwaltung um eine detaillierte Darstellung aller vorhandenen Erkenntnisse über Art und Umfang der Kontamination.

 

 

mehr...

BV Hamborn: Sachstandsanfrage zum Antrag der Fraktion Grüne/DIE LINKE und der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Hamborn vom 10.05.2017; Öffnung der Basarstraßen in Marxloh für den Radverkehr

03. September 2019

In der Sitzung der Bezirksvertretung Hamborn am 18. Mai 2017 stellten die Fraktion Grüne/DIE LINKE und die SPD-Fraktion in der Sitzung einen Antrag auf Freigabe der Kaiser–Friedrich– und der Kaiser-Wilhelm–Straße für den Radverkehr (DS 17-0514). Zugleich sollten geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um den ausufernden Autoverkehr inklusive dem illegalen Parken außerhalb der Lieferzeiten (ggfls. auch durch bauliche Maßnahmen) zu unterbinden. Unter TOP 29 wurde der Antrag bei einer Gegenstimme angenommen.

mehr...

 

 

Für weiter zurück liegende Anfragen an die Bezirksvertretungen besuchen Sie bitte unser

Dort finden Sie alle vorhergehenden Anfragen dieser Wahlperiode

sowie der Jahre 2009 - 2013.

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke