Bezirksvertretungen

Einrichtung einer 30er Zone auf einem Teilstück der Straße Am Driesenbusch

Antrag der Fraktion DIE LINKE/Tews Parteilos an die Bezirksvertretung Walsum vom 29. April 2019

Die Fachverwaltung wird gebeten die Einrichtung einer 30er Zone auf einem Teilstück der Straße Am Driesenbusch zu prüfen.

 

Es handelt sich um den Teilbereich ab Kreuzung Bahnhofstr. bis ca. 100 Meter nach dem beampelten Fußgängerüberweg u.a. für Schülerinnen und Schüler der GS Walsum, der sich zwischenzeitlich zu einer potentiellen Gefahrenquelle entwickelt hat.

 

mehr...

Wohnen am Rhein-Herne-Kanal

Antrag an die Bezirksvertretung Meiderich/Beeck vom 23. Januar 2019

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

 

Die Bezirksvertretung Meiderich-Beeck spricht sich gegen die Realisierung des Planungsvorhabens neue Wohnflächen „Wohnen am Rhein-Herne –Kanal“ aus.

 

mehr...

Barrierefreier Zugang zum Weihnachtsmarkt

Antrag an die Bezirksvertretung Mitte vom 16. November 2018

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Aufstellung der Anti-Terror-Poller rund um die Innenstadt zu überprüfen und bei Bedarf dergestalt umzustellen, dass jede Sperre auch mit Rollstühlen, Rollatoren und Kinderwägen passiert werden kann.

Weiterhin ist trotz der Aufstellung sicherzustellen, dass Rettungswagen ohne Verzögerungen auch den Bereich der Fußgängerzonen erreichen können.

 

mehr...

Wiedereröffnung der Stadtteilbibliothek Beeck

Antrag der Fraktionen DIE LINKE., Grüne und CDU an die Bezirksvertretung Mitte vom 22. März 2018 

Die Stadtverwaltung wird gebeten, die Stadtteilbibliohek in Beeck mit bedarfsgerechten Öffnungszeiten weiterhin aufrechtzuerhalten bzw. umgehend wieder zu eröffnen. Falls dies nicht geschehe, solle die Verwaltung die Stelle der Leitung extern ausschreiben und bis zur Wiederbesetzung der Stelle Alternativlösungen unter Einbindung externer Akteure aus dem Stadtteil Beeck, wie z. B. Schulen und Kindergärten, für den Weiterbetrieb der Stadtteilbibliothek Beeck erarbeiten und diese umsetzen. Notwendige Schließungen sind der Bezirksvertretung Meiderich/Beeck anzuzeigen.

 

mehr...

Fußgängerfreundliche Ampelschaltung

Antrag an die Bezirksvertretung Mitte vom 25. April 2017

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Ampelschaltungen auf der Neudorfer Str. fußgängerfreundlicher zu gestalten.

 

Begründung:

Täglich kreuzen tausende Pendlerinnen und Pendler die Neudorfer Str. um zum Duisburger Hauptbahnhof zu gelangen oder vom Hauptbahnhof nach Neudorf.

 

mehr...

Erweiterung der Netzpartnerschaft

Antrag der Fraktion Grüne/DIE LINKE. vom 12. Januar 2017

Die Bezirksvertretung Meiderich/Beeck möge beschließen:


Der Oberbürgermeister der Stadt Duisburg wird gebeten, die bestehende Netzwerkpartnerschaft Nord in folgenden Punkten zu erweitern bzw. zu ergänzen: ...

 

mehr...

Für weiter zurück liegende Anträge an die Bezirksvertretungen besuchen Sie bitte unser

Dort finden Sie alle vorhergehenden Anträge dieser Wahlperiode

sowie der Jahre 2009 - 2013.

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke