Einführung eines "Ferien-Badespaß-Passes"

26. Februar 2014

DuisburgSport wird beauftragt, für Kinder und Jugendliche einen "Ferien-Badespaß-PAss" unter folgenden Rahmenbedingungen einzuführen:

  • alle Duisburger Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren sind berechtigt, den Pass zu einem Pauschalpreis zu erwerben
  • der Pass ist jeweils in den nordrhein-westfälischen Sommerferien gültig
  • der Pass kann in den von DuisburgSport betriebenen Bädern genutzt werden
  • Kinder und Jugendliche, die Inhaber des Duisburg-Passes sind, können den Ferien-Badespaß-Pass zu einem ermäßigten Preis errwerben
  • die Einführung erfolgt für die Sommerferien in 2014


Begründung:
Mit Beschluss des Jugendhilfeausschusses vom 28.02.2013 wurde der Ferienpass, mit dem Kinder und Jugendliche unter anderem die von DuisburgSport betriebenen Bäder in den Sommerferien besuchen konnten, eingestellt.
Mit der Einführung eines "Ferien-Badespaß-Passes" soll auch weiterhin sichergestellt werden, dass Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien nicht in den Urlaub fahren, die Möglichkeit erhalten, ihre Ferienfreizeit in den von DuisburgSport betriebenen Bädern kostengünstig zu verbringen. Dies steigert zum einen die Belebung und Attraktivierung der Bäder und kann zum anderen zu zusätzlichen Einnahmen führen, z.B. auch durch einen sogenannten Mitnahmeeffekt oder durch den Besuch von Begleit
personen.

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke