Schulplanung ab 2023

31. Januar 2019

Gemeinsamer Antrag DIE LINKE und Grüne vom 31. Januar 2019

Barbara Laakmann

Der Schulausschuss möge beschließen:

 

Die Verwaltung wird gebeten, dem Schulausschuss eine Planung vorzulegen, wie und wo die 5.112 (x) Schulanfängerinnen und Schulanfänger in den Grundschulen im Schuljahr 2023/24 unterrichtet werden sollen.

 

Des Weiteren wird die Verwaltung gebeten, eine entsprechende Planung für die weitere Entwicklung der weiterführenden Schulen nach dem Jahr 2026 zu skizzieren.

 

Begründung:

 

Wahrscheinlich wird die Zahl der Schulanfängerinnen und Schulanfänger noch höher sein. Im Hinblick auf die Abläufe einer angemessenen Planung und der notwendigen Bereitstellung einer auskömmlichen Finanzierung muss jetzt mit der Planung von angemessenem Schulraum begonnen werden.

        

(x): Geburtenzahl 2016 in Duisburg

zurück zu Aktuell

zurück zu Anträge zur Schulpolitik

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke