Antrag zu DS 20-1285 „Beschluss zum Ergebnis des städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerbs (RPW 2013) für die Entwicklung eines Wohnquartiers auf dem Gebiet "Theisen-Kabelwerke“ in Duisburg-Hochfeld“

01. April 2021

Mirze Edis

Der Rat möge beschließen:

Folgende Änderungsvorschläge, zu der grundsätzlich begrüßenswerten Bebauung des Theisen-Geländes, sollen beschlossen werden:

  1. Bei der Neubebauung ist klimaneutrales Bauen vorzusehen. Es sind PV-Anlagen und Solar- oder Geo-Thermie einzusetzen, übrige Dachflächen sind zu begrünen.
  2. Für die denkmalgeschützte Halle ist eine andere Nutzung vorzusehen, denn als bürgerschaftliches Zentrum kann das ebenfalls unter Verwaltung der GEBAG stehende Gebäude der „Alten Feuerwache“ dienen.
  3. Am westlichen Rand ist die geplante Bebauung zurückzunehmen und Platz für eine Erweiterung der Grundschule vorzuhalten, nicht nur für einen vergrößerten Schulhof. Grundschulplätze werden gerade in Hochfeld dringend benötigt.
  4. Das neue Baugebiet liegt optimal angebunden an das Stadtteilzentrum Hochfeld und auch an die Innenstadt. Es ist über die U-Bahnlinie U 79 und die Straßenbahn 903 optimal an den SPNV angebunden. Über die Boxbart-Trasse ist auch der Hauptbahnhof gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Durch eine Umgestaltung der Musfeldstraße und vor allem der Kreuzung mit der Plessingstraße wäre auch die Innenstadt optimal zu Fuß und per Rad erreichbar. Damit wären auch verschiedene weiterführende Schulen gut erreichbar. Das Baugebiet ist also optimal für ein Modell-Projekt „autoarmes Wohnen“ geeignet. Dabei könnte die Anzahl der Stellplätze für Autos reduziert werden und damit die Kosten für die Tiefgaragen reduziert werden.

 

Begründung:

 

folgt ggfs. mündlich

 

Gez. Mirze Edis

zurück zu Aktuell

zurück zu Ratsanträge

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke