Instandsetzung Bolzplatz an der GGS Brückenstraße in Hochfeld

14. April 2021

Michael Dubielczyk

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

 

Die Verwaltung wird um Prüfung gebeten, ob der Bolzplatz hinter der GGS Brückenstraße umgehend erneuert und für die Benutzung von Kindern attraktiv gemacht werden kann.

 

Begründung:

 

Die GGS Brückenstraße liegt im Herzen von Hochfeld, in einem Stadtteil, der seit vielen Jahren erheblichen Erneuerungsbedarf hat und für die vielen Kinder aus zum Teil sehr schwierigen Wohnverhältnissen zu wenig Spiel – und Sportplätze bereit hält. Nach Untersuchungen des Deutschen Kinderhilfswerks, der Heinrich Böll-Stiftung und des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) haben Kinder in den ärmsten Stadtteilen von Großstädten bis zu 50 % weniger Spielfläche als Altersgenossen in privilegierten Quartieren. (Quelle: NRZ vom 13.04.2020) Dies gilt ganz besonders für Duisburg-Hochfeld.

 

Im hinteren Teil des Schulgeländes befindet sich ein eingezäunter und abgesperrter Bolzplatz, der in einem desolaten Zustand ist und der von Schülerinnen und Schülern seit Jahren nicht mehr betreten werden darf, weil der kaum noch erkennbare Tartan-Boden bei Nässe Stürze und Verletzungen verursachen kann.

 

Dieser Bolzplatz gehört der Stadt Duisburg und ist vor vielen Jahren mit öffentlichen Mitteln erbaut worden. Es ist nicht länger hinzunehmen, dass städtisches Eigentum verfällt und seiner ursprünglichen Nutzung nicht mehr zugeführt werden kann.

 

Die vielen Kinder in diesem Bereich von Hochfeld leben in sehr schwierigen Wohnverhältnissen und sind darauf angewiesen, dass sie unbehelligt und unbeschwert vom Straßenverkehr ihre Schulpausen und ihre Freizeit auf einem Bolzplatz verbringen können.

 

Durch die fehlenden Alternativen spielen die Kinder auf den angrenzenden Straßen und sind dem Straßenverkehr schutzlos ausgeliefert.

 

Gez. Michael Dubielczyk

zurück zu Aktuell

zurück zu Anträge Bezirksvertretungen

Ratsfraktion Die Linke Duisburg

Gravelottestraße 28

47053 Duisburg

Telefon: 0203 / 9 30 86 92

Telefax: 0203 / 9 30 86 94

Mail:

buero@linksfraktion-duisburg.de

Kommunalakademie der RLS
kopofo nrw
Beilage der Ratsfraktion Duisburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ratsfraktion Die Linke